Materia Medica Projekt März 2019

Datum

23. März 2019

Zeit

9:00 – 17:00 Uhr

Teil 1: Veratrum album – Weisser Germer

Ein tödlich giftiges, einheimisches Liliengewächs aus gebirgigen Regionen, ohne Blüten dem gelben Enzian zum Verwechseln ähnlich! Vergiftungen zeigen sich mit heftigster Übelkeit, Erbrechen und arge Durchfälle mit Kreislaufkollaps und Bradykardie.

Teil 2: „Dialoge an den Grenzen des Denkbaren“

Norbert Winter macht uns mit dem atemberaubenden Dialog zwischen dem Physiker Wolfgang Pauli und dem Psychologen C.G. Jung bekannt. Dieser Dialog zog weite Kreise hinein in die gesamte Geisteswelt der 1940er und -50er Jahre und spiegelte sich in manchen ähnlichen Diskussionen. Und führte zu unabsehbaren und uneingelösten Konsequenzen bis in die heutige Zeit.

Anmeldeschluss

12. März 2019

Mehr Infos unter: Materia Medica Projekt Winterthur