Masterclass Homöopathie

Postgraduierten-Weiterbildung
Paul Klee: „Hauptweg und Nebenwege“ (1929) Ein flirrendes Nebeneinander von rational-gradlinigen und lebensnah-organischen Strukturen, verwoben durch eine Harmonie aus Formen und Farben - es symbolisiert die Annäherung jeder Homöopathin und jedes Homöopathen an den eigenen, persönlichen und wirkungsvollen Hauptweg - und lädt gleichzeitig dazu ein offen zu bleiben für die unzähligen Nebenwege.

Beschreibung der Weiterbildung

Das Ziel der Masterclass-Weiterbildung besteht darin, durch die Integration der homöopathischen und klinischen Perspektive und Denkweise von C.M. Boger und G.H.G Jahr an die reichhaltigen Erfahrungen dieser homöopathischen „Meister“ anzuknüpfen. 

Auf diese Weise eröffnet sich der Weg für eine homöopathische Praxis, der durch Klarheit, Orientierung und Handlungsfähigkeit gekennzeichnet ist … und dabei die Offenheit gegenüber Neuem bewahrt.

ArtPostgraduierten-Weiterbildung
Kursdauer2 Jahre

Das PDF mit der Transkription des Podcasts hier herunterladen: PDF Transkription Podcast – Masterclass

Zielsetzung

 Anknüpfen an das Wissen und die Erfahrungen der alten Meister

 Fallverständnis – Diagnose, Prognose, und der rote Faden zur Arznei

 Fallanalyse und Mittelfindung mit verläßlichen und praxisrelevanten Werken

 Arzneiverständnis – anatomische Wirksphäre, allgemeine und diskrete Charakteristika, Keynotes

 Verordnungssicherheit durch Orientierung und Methodenbewußtsein

 Unterscheidung von Wesentlichem, Pathognomonischem und Charakteristischem

 Handlungsfähigkeit, Flexibilität und Selbstreflexion

 Offenheit für das Verständnis der alten Meister – aber auch für neue Ideen

 Entwicklung des eigenen Weges zum Similimum

Die Meister-Klasse

In Anlehnung an den künstlerischen Hochschulbereich verwenden wir diesen Begriff für eine besondere Art der Weiterbildung. Für AbsolventInnen der Homöopathie-Ausbildung und Praktizierende möchten wir einen Rahmen anbieten, in dem die Praxisrelevanz früherer „Meister“ der Homöopathie erschlossen wird, in dem die Sicht dieser „Meister“ auf Krankheit und Arznei vermittelt wird und in dem dies in der heutigen Praxis zum Leben erweckt und weitergeführt werden kann.

Es soll ein geschützter Rahmen sein, der Orientierung gibt und Halt vermittelt, der bei eigenen Praxis-Problemen zur Seite steht – und der die Freude weckt, wenn sich der eigene Weg immer deutlicher abzeichnet.

Module

Säulen der Homöopathie

Gottlieb Heinrich Georg Jahr

Cyrus Maxwell Boger

Semiotik

Praxis Workshop / Supervision

Kosten und Anmeldung

Kosten

CHF 4200.- (Preis für alle Module einzeln gebucht:  CHF 4580.-)

CHF 3780.- für HVS-Mitglieder

Daten 2022

Säulen d. H. G.H.G. Jahr Semiotik Praxis-W.
29.01.2022 25.03.2022 28.10.2022 04.04.2022
05.03.2022 26.03.2022 29.10.2022 23.05.2022
07.05.2022 27.03.2022 30.10.2022 12.09.2022
24.09.2022     28.11.2022
19.11.2022      

Daten 2023

C.M. Boger Semiotik Praxis-W.
28.01.2023 21.04.2023 23.01.2023
04.03.2023 22.04.2023 20.03.2023
03.06.2023 23.04.2023 22.05.2023
16.09.2023   04.09.2023
11.11.2023   23.10.2023
    20.11.2023

Dozenten

Anmeldung