Praxis-Workshop / Supervision

Jahr, Boger und Semiotik in der Anwendung

Seminar - Beschreibung

Der Praxis-Workshop dient der Vertiefung und Integration des in den einzelnen Masterclass-Modulen Vermittelten. Anhand von Übungskasuistiken wird die praktische Anwendung der Werke von G.H.G. Jahr und C.M. Boger und die Einbeziehung der Semiotik in die homöopathische Fallanalyse geübt; außerdem haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, eigene Fälle zur Supervision vorstellen.

ArtModul der Masterclass Homöopathie
Kursdauer10 Live Online-Seminare

Das PDF mit der Transkription das Podcasts hier herunterladen: PDF Transkription Podcast – Praxis Workshop/Supervision

Zielsetzung

 Vertiefung der Theorie durch Anwendung in der Praxis

 Übung der neuen Erkenntnisse im sicheren Rahmen der Gruppe

 Integration des Erlernten in der selbstständigen Praxisarbeit

 Methodenbewußtsein und Selbstreflektion

Praxis-Workshop

Der Praxis-Workshop (Online-Webinar, 10 Termine à 120 min.) fungiert als das integrierende Bindeglied der verschiedenen Seminarthemen (Jahr, Boger, Semiotik) und schlägt darüber hinaus von einem sehr frühen Zeitpunkt der Ausbildung an die Brücke zur eigenen Praxis-Erfahrung der Teilnehmenden.

Am Ideal der maximalen fallanalytischen Flexibilität orientiert, schärfen die Teilnehmenden ihr Gespür für das richtige Vorgehen bei der Fallanalyse und für die Auswahl der jeweils passenden repertorialen und feindifferenzierenden Arbeitsmittel.

Das PDF mit der Beschreibung hier herunterladen: PDF Praxis Workshop/Supervision

Ablauf

Im 1. Ausbildungs-Jahr dient der Praxis-Workshop im Rahmen von 4 Terminen der Vertiefung der Kenntnisse und Anwendungsmöglichkeiten der Jahrschen Praxiswerkzeuge (hier vor allem Handbuch der Haupt-Anzeigen, Klinische Anweisungen und Therapeutischer Leitfaden).

Hierzu werden zum einen gemeinsam Übungsfälle besprochen und gelöst, die besonders geeignet sind, bestimmte methodische oder konzeptionelle Eigenheiten und Stärken der Werke, aber auch des Jahrschen Homöopathie-Konzepts insgesamt darzustellen und einzuüben. Zum anderen ist vorgesehen, daß die Teilnehmenden eigene Patientenfälle einbringen, die gemeinsam besprochen und mit Hilfe der Jahrschen Werke analysiert werden.

Aufgrund dieser offenen Konzeption steht das Programm nicht von vorn herein fest, sondern ergibt und entwickelt sich prozeßorientiert und bedarfsabhängig von Termin zu Termin aus der Dynamik des Workshop-Prozesses heraus.

In den 6 Terminen des 2. Ausbildungs-Jahrs kommen die fallanalytischen Potenziale der semiotischen Diagnostik und der Boger-Praxiswerkzeuge General Analysis und Synoptic Key hinzu.

Auf diese Weise wird für die Teilnehmenden wahrnehmbar und transparent, wie ihre eigene fallanalytische Kompetenz mit der Zunahme der methodischen, diagnostischen und fallanalytischen Möglichkeiten im Rahmen des Durchlaufens der gesamten Ausbildung zunimmt.

Kosten und Anmeldung

Kosten

Teil der Masterclass Homöopathie

CHF 730.-

CHF 657.- für HVS-Mitglieder

Daten

  • 04.04.2022
  • 23.05.2022
  • 12.09.2022
  • 28.11.2022
  • 23.01.2023
  • 20.03.2023
  • 22.05.2023
  • 04.09.2023
  • 23.10.2023
  • 20.11.2023

Dozent

Anmeldung