Homöopathie in der OnkologieBei der homöopathischen Behandlung von Krebs-Patienten müssen mitunter die ansonsten bewährten Strategien zur Arzneifindung und -Dosierung durch ganz eigene Vorgehensweisen ersetzt werden. Vielfältige historische und gegenwärtige Erfahrungen legen nahe, dass in diesem Gebiet größtmögliche Flexibilität verlangt wird, ebenso wie die Achtsamkeit für das, was möglich ist, was sinnvoll erscheint und was gerade das Wesentliche ist.

 

 

In diesem Seminar werden die verschiedenen Ansätze innerhalb der homöopathischen Onkologie angesprochen, vor dem Hintergrund bisheriger eigener Erfahrungen erörtert und zur Diskussion gestellt. Hier gibt es keine einfachen Antworten, keine allgemeingültige Strategie. Vielmehr sollen – im Rahmen der alltäglichen Realitäten und bei kritischer Hinterfragung – Grenzen und  Möglichkeiten, Herausforderungen und Chancen, Enttäuschungen und Hoffnungen der homöopathischen Onkologie beleuchtet werden.

Dieses Wochenendseminar findet statt am:

27. / 28. August 2016

von

9:00 – 17:30 UHR

ANMELDESCHLUSS

22. August 2016

Bis 5. August 2016: Frühbucherrabatt! Ganzer Kurs CHF 360.-/340.- für HVS-Mitglieder

Für die Anmeldung bitte Kontaktformular unten ausfüllen

KURSORT

Taiji Mittendrin, Konradstrasse 3, 8400 Winterthur

Eingang im Hinterhof

KOSTEN

400.- CHF , inklusive umfassendes Skript, Pausengetränke, Snacks und Mittagessen

360.- CHF für HVS-Mitglieder

zahlbar auf:  Bank Linth, Konto Homöopathie Mittendrin 5495.3122.2003

IBAN CH39 0873 1549 5312 2200 3